Club

GLC Nordkirchen, einer der ältesten Clubs im Münsterland

Historie

1974 ergriffen sieben golfbegeisterte Herren - Franz Brinkmann, Franz Lammsfuß, Dr. Klaus Mielke, Dr. Jochen Moormann, Dr. Rudolf Preuß, Dr. Walter Schlutius und Prof. Eugen Vernekohl die Initiative zur Gründung des Golf- und Landclub Nordkirchen. Nach intensiver Suche wurde 1975 ein Hof im Piekenbrok als Gelände auserwählt und mit der Familie Nölker sowie weiteren Grundstückseigentümern angrenzender Flächen langfristige Pachtverträge abgeschlossen. Der Golfplatzarchitekt Harald Gratenau schuf auf der zur Verfügung stehenden 30-Hektar-Fläche einen 9-Loch-Golfplatz, der ab September 1976 bespielt und am 20. Mai 1978 im Beisein von 175 Mitgliedern offiziell eröffnet wurde. In dem bereits im Sommer 1976 fertiggestellten Clubhaus, einem umgebauten Schweinestall, entwickelte sich rasch ein intensives Clubleben. Bei ständig steigender Mitgliederzahl wurde der Wunsch, die Anlage auf 18 Löcher zu erweitern, immer dringlicher geäußert. Unter der umsichtigen und tatkräftigen Leitung des damaligen Präsidenten Dr. Rudolf Preuß konnte das angestrebte Ziel, nach Anpachtung weiterer 30 Hektar, realisiert werden. Golfplatzarchitekt Christoph Städler schuf durch geschicktes Neuarrangement der vorhandenen und neuen Löcher eine sportlich anspruchsvolle Golfanlage. Diese wurde am 11. August 1992 unter großer Anteilnahme der Öffentlichkeit und der zahlreichen Clubmitglieder eingeweiht. Bei weiter stetig wachsendem Club waren schließlich der Umbau und die Erweiterung des Clubhauses im Jahre 2000 unumgänglich. Zur langfristigen Sicherung des Spielbetriebes konnte schließlich in 2015 die Hofstätte Nölker einschließlich 2,6 Hektar Land käuflich erworben werden. Seitdem können die aktuell 950 Mitglieder vom eigenen Grund abschlagen.

Vorstand

Präsident: Dr. Jan Preuß
Vizepräsident: Paul Elles
Spielführer: Rainer Fuß
Schatzmeister: Bernd Krollzig
Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführer: Sabine Popiol-Rössler
Hausdame: Bettina Preuß
Jugendwart: Claudia Heitz

Sekretariat

Im Sekretariat heißen Sie Alexandra Haag und Kathrin Dielmann herzlich willkommen und helfen Ihnen bei Fragen jeglicher Art.

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag - Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Wochenende 10:00 - 14:00 Uhr (wetterabhängig)

Tel.: 02596 9191
E-Mail: info@golfclub-nordkirchen.de

Golfshop Kathrin Dielmann

Im Golfshop Kathrin Dielmann finden Sie alles was Sie für die Runde brauchen. Frau Dielmann berät Sie gerne und freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch - Freitag 12:00 - 16:00 Uhr
Samstag geschlossen, Sonntag 12:00 - 16:00 Uhr (wetterabhängig)

Zusätzlich können Sie während der Sekretariatsöffnungszeiten einkaufen.

Tel.: 02596 9193, Email: golfshopnordkirchen@gmail.com

Trainer

Ob Anfänger oder ambitionierter Hobbygolfer, bei unseren Trainern Andreas Rössler und Carsten Heinz können Sie Ihr Spiel in allen Bereichen verbessern. Eine Trainerstunde buchen Sie am besten telefonisch oder direkt vor Ort.

Tel. / E-Mail:
Andreas Rössler  0172 2301479
Carsten Heinz  0151 14966983
Christoph Herrmann 0160 90519282 / herrmann@pga.de

Gastronomie

Unser Gastronom Samy Ben Salah und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch und verwöhnen Sie neben saisonalen Gerichten sowohl mit Klassikern als auch mit Snacks und selbst gebackenem Kuchen.

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag - Sonntag 12:00 Uhr bis der letzte Gast geht. Bitte informieren Sie sich telefonisch, bei schlechtem Wetter kann sich die Öffnungszeit verkürzen.

Winterpause: Ab dem 18.12.17 bis 28.2.18 geschlossen. Ab Mitte Januar 2018 bei gutem Wetter an den Wochenenden von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (Kaffee, Kuchen).

Tel.: 02596 9197
E-Mail: restaurant@golfclub-nordkirchen.de

Mitglied werden

Wir bieten Ihnen eine maximal 12-monatige Probemitgliedschaft für 109 € / Monat.

Haben Sie sich entschieden und werden Vollmitglied beträgt der Jahresbeitrag 1.373 €, entsprechend 118 € / Monat bei einer einmaligen Aufnahmegebühr von 300 €.

Für Kinder und Jugendliche gelten Sonderkonditionen. Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres zahlen sie 90 € / Jahr, bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 180 € / Jahr, ohneAufnahmegebühr. 1. Geschwisterkind 50 % Rabatt, 2. Geschwisterkind 50 % Rabatt, 3. Geschwisterkind frei
Junge Erwachsene zahlen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres 270 € / Jahr, vorausgesetzt sie befinden sich noch in ihrer Ausbildung, ohne Aufnahmegebühr. 1. Geschwisterkind 50 % Rabatt, 2. Geschwisterkind 50 % Rabatt, 3. Geschwisterkind frei.