AK 65 Herren

Saison 2018 / 2019

Die AK65 Herrenmannschaft konnte auch in diesem Jahr den Verbleib in der 4. Liga sichern. Obwohl wir an jedem Spieltag mit dem höchsten Handicap-Durchschnitt gestartet sind, sind wir in einem spannenden Finale am letzten Tag in Dortmund nach anschließender Disqualifikation der Mannschaft der GR Dortmund auf dem 3. Platz gelandet.

Das jeweils am Donnerstagmorgen stattfindende Mannschaftstraining, das von einem großen Teil der Gruppe regelmäßig genutzt wurde und das anschließende Spielen unter Zählspielbedingungen hat vielleicht mit zu dem Erfolg beigetragen.

Vielen Dank an den engagierten Kader der AK 65 — es kam an keinem Spieltag zu Aufstellungsproblemen. Auch wenn Spieler mit besserem Handicap aus gesundheitlichen oder privat bedingten Gründen an einem Tag nicht spielen konnten, wurden sie hervorragend durch Spieler mit höherem Handicap vertreten.

Der gesamte Kader bestand 2018 aus 18 Personen, wovon 13 bei Spielen antraten. Eingesetzt wurden jeweils die Spieler mit den besten Ergebnissen aus den Turnieren der Vorwochen. Dieses Prinzip hat sich bewährt und wir werden es auch 2019 beibehalten. Da darüber hinaus niemandem ein Vorwurf gemacht wird, wenn er seine Leistung an einem Tag nicht abrufen kann, besteht eine sehr große Harmonie in der Gruppe, die sich auch beim Abschlussturnier der Mannschaft zeigte. Hier wurde auch das Foto gemacht.

Teilnehmer waren: Karl-Laurenz Himmelmann, Hans-Peter Mehrl, Peter Meschkat, Walter Hahn, Karl-Heinz Lang, Falk Lothar Glang, Johannes Leenders, Roman Kaiser, Klaus Jäger, Hans-Ulrich Schwarzer, Günter Streitbürger und Rudolf Faber. Nicht auf dem Foto sind Bernd Driemeyer, Dieter Stanich, Peter Kirstein, Walter Marsiske, Michael Taube und Axel Pellmann.

Der Stamm der Mannschaft wird auch 2019 bestehen bleiben. Jeder Spieler des Vereins ab Jahrgang 1954 und einer Vorgabe unter 20,0 kann sich gerne melden, wenn er an dem Training und den Turnieren teilnehmen möchte (im Sekretariat des Clubs oder bei Günter Streitbürger, Email gstreitbuerger@gmx.de).

Im Jahr 2019 werden wir in Münster-Wilkinghege, Münster-Tinnen, Coesfeld, Habichtswald und Uhlenberg Reken spielen. Wir freuen uns jetzt schon auf die schönen Plätze und die freundschaftlichen Begegnungen mit den Spielern der anderen Clubs.

Mannschafts-Captain: Günter Streitbürger