DGL Herren 2. Spieltag

Par-Runde von Louis Haumann sichert DGL-Tagessieg in Peckeloh

Die Damen haben es vorgemacht, die Herren ließen sich nicht lange bitten. Die Herren Clubmannschaft hat auch den zweiten Spieltag im Golfclub Schultenhof Peckeloh in der Landesliga gewinnen können. Damit stehen nach der Hälfte der ausgetragenen Spieltage  bereits 10 Punkte auf dem Nordkirchener Konto.

Nicht alles ging an diesem Spieltag glatt. Da die zweite Mannschaft des heimischen Golfclubs Peckeloh ebenfalls ihr Heimspiel auszutragen hatte, wurde gleichzeitig von Bahn 1 und Bahn 10 gestartet. Nicht weniger als eine Dreiviertelstunde mussten die an der 1 gestarteten Spielgruppen teilweise an Tee 10 warten bevor das Spiel fortgesetzt werden konnte. Dazu kamen die stark heruntergemähten Grüns, die für die Gastmannschaften noch immer verhältnismässig langsam waren, für die Heimmannschaft aber ungewohnt zügig waren.
Mit beiden Umständen kamen die Nordkirchener am besten klar und haben am Ende den Spieltag für sich entscheiden können. Die Runden in den Siebzigern durch Malte Schräder, Philipp Preuß und Sven Leenders sprechen eine deutliche Sprache. Gekrönt wurde der Tag jedoch durch die starke Par-Runde von Louis Haumann (16 Pars, 1 Bridge, 1 Bogie), der an seiner letzen Bahn von allen Mannschaftskameraden erwartet wurde.
Das exakte Mannschaftsergebnis steht noch aus, da eine Regelfrage durch die Spielleitung vor Ort nicht abschliessend geklärt werden konnte, die Hochrechnungen waren aber eindeutig.
Der dritte von vier Spieltagen steht am Sonntag, 01.08. auf dem Programm, wenn die Mannschaften aus Vornholz, Peckeloh, Tecklenburger Land auf der Anlage in Osnabrück-Dütetal wieder aufeinander treffen.