Ausflug der Senioren

3. - 6. August zum Golfclub Lippstadt

 

Ausflug der Golfsenioren vom 03.08. bis 06.08.2020

zum Golfclub Lippstadt e.V.

 

In diesem Jahr haben sich leider nur 16 Senioren (evtl. Corona bedingt) entschließen können, den Ausflug nach Lippstadt mit zu machen.

 

Das hatten wir noch nie!

 

Die Seniorengruppe musste erstmalig den Ausflug auch ohne Ihren Senior - Captain Günter Knüppel bestreiten.

Wir grüßen Günter auf das herzlichste und wünschen Ihm weiterhin einen guten Genesungsverlauf.

 

Hervorragend durch Horst Meyer organisiert, führte uns in diesem Jahr der sportliche Teil des Ausflugs zum Golfclub Lippstadt e.V..

 

Alle Teilnehmer waren im modernen und komfortablen Quality Hotel Lippstadt untergebracht. Das Hotel liegt auf einer naturbelassenen Lippeinsel direkt am Lippetor und dazu noch citynah.

 

Einige der Teilnehmer nutzten bereits die entspannte Anreise am Vorabend des ersten Turniertages.

 

Voller Vorfreude traf man sich zum späten Nachmittag ganz zwanglos im schattigen Biergarten des Hotels. Der urige Biergarten ist natürlich und baulich in die historischen Mühlenradanlage an der Lippe eingebunden.

Es gab Weissenburger Pilsener mit dem Slogan: " Was anderes kommt mir nicht über die Lippe"!

 

Zum gemeinsamen Abendessen gab es ein süffiges Landbier und gehaltvolle Weine.

Es gab viel zu erzählen und die Stimmung war wieder einmal Klasse!!!!

 

Alleine aus diesem Grund ist die Anreise schon am Vorabend des Turnierbeginns jedem zu empfehlen.

 

 

1. Turniertag:

 

Nach gemeinsamem Frühstück führte uns der kurze Weg zum Golfplatz in Richtung

Bad Waldliesborn.

Nördlich von Lippstadt befindet sich das Gelände des Golfclub Lippstadt e.V..

Der 36 Lochplatz ist harmonisch zwischen dem Bokemer- und Mentzelsfelder Kanal in die flache, wasserreiche Lipper-Landschaft moduliert und eingebettet und erstreckt sich über eine Gesamtlänge von

            -           Rot / Gelb Course   6.034 m

            -           Rot / Blau Course   5.959 m.

 

Das Wetter war wie bestellt-Sonne satt und dazu noch angenehme Sommertemperaturen.

 

 

 

Ab 11 Uhr ging es dann für alle 16 Teilnehmer auf dem Rot / Gelb Course an den Start.

 

Alle kämpften ........immer den Sieg und den "begehrten Wanderpokal" vor Augen.

 

Wasser, Wasser, viel Wasser!!! Brücken, Brücken, viele Brücken!

 

Zum Leidwesen aller Spieler fielen überdurchschnittlich viele Bälle in die zahlreichen und geschickt liegenden Gewässer.

 

Trotz der widrigen Hindernisse wurden gute Ergebnisse erspielt.

 

Am Abend trafen sich alle 16 Teilnehmer um 18 Uhr zu einem Willkommensgetränk im -nur für uns geöffneten- Biergarten.

Passend zum lauen Sommerabend hat das Hotel anschließend ein exzellentes Grillbuffet zelebriert.

 

Die Sieger des 1. Turniertages sind:

 

Einzel-Stableford

Brutto:

1. Gereon Stierl                   20 Punkte

2. Horst Laske                      17 Punkte

3. Hans-Peter Mehrl           14 Punkte

 

Netto Klasse A

0. Gereon Stierl                   40 Punkte   (Doppelpreisausschluß)

1. Horst Laske                      36 Punkte

2. Michael Taube                31 Punkte

3. Klaus Janßen                 30 Punkte

 

Netto Klasse B

1. Friedhelm Hilbrecht       39 Punkte

2. Gerd Krämer                    30 Punkte

3. Dr. Bernd Ferkmann      29 Punkte

 

2. Turniertag:

 

Alle mussten heute früher aus den Betten, denn um 10 Uhr war die erste Startzeit

im Golfclub Lippstadt e.V. auf dem Rot / Blau Course angesetzt.

Auch dieser Course war für die teilnehmenden Senioren jeglicher Spielstärke eine große, anspruchsvolle und sportliche Herausforderung.

 

Um 19 Uhr trafen sich dann alle Teilnehmer zum festlichen Abendessen mit Siegerehrung der Gesamtsieger.

Als Überraschung des Tages lag an jedem Platz ein Golfball mit dem Logo des Golfclubs Lippstadt e.V., ein "freundliches Geschenk" des Clubmanagements als Ausgleich für die überdurchschnittlichen Ballverluste.

 

Die Sieger des 2. Tages sind:

 

Bestball der ausgelosten Mannschaften:

 

1. Stierl/Hilbrecht                43 Punkte

2. Laske/Krämer                  37 Punkte

3. Meyer/Brinkmann           36 Punkte

4. Janßen/Draudt                36 Punkte  (Trostpreis: 3 Bälle)

 

Gesamtwertung

 

Brutto

0. Gereon Stierl                   41 Punkte  (Doppelpreisausschluß)

1. Horst Laske                      33 Punkte

2. Hans Peter-Mehrl           27 Punkte

3. Michael Taube                20 Punkte

 

Netto Klasse A

1. Gereon Stierl                   80 Punkte  (Wanderpreis)

0 Horst Laske                       69 Punkte  (Doppelpreisausschluß)

2. Horst Meyer                     60 Punkte

3. Klaus Janßen                 56 Punkte

 

Netto Klasse B

1. Friedhelm Hilbrecht       61 Punkte

2. Gerd Krämer                    53 Punkte

3. Hans Wiedemann          52 Punkte

 

Den "begehrten Wanderpokal" errang in diesem Jahr hochverdient

Gereon Stierl mit einem Rekordgesamtergebnis von 80 Nettopunkten.

 

Unter herzlichem Applaus ging unser Dank an den diesjährigen Organisator

Horst Meyer in Form eines guten "Tröpfchens".

 

Die Platzierten konnten ihre hart erkämpften Weinpreise entgegen nehmen, und dann konnte die Feier beginnen. Gereon Stierl lies es sich nicht nehmen, den Abend mit diversen kühlen Getränken anzuheizen.

 

Zum Ausklang wurde auf der Terrasse in lauer Sommernacht noch viel und lange über die „verpassten Chancen“ diskutiert ..........

 

Leider war am nächsten Tag nach ausgiebigem Frühstück für alle Senioren die Heimreise terminiert.

 

Wieder einmal haben die Teilnehmer des Ausflugs bewiesen, wie fröhlich und harmonisch die Golfseniorengruppe das Miteinander pflegt.

 

Wer nicht dabei war, hat echt was verpasst!!!

 

Bei so viel Teamgeist und Begeisterung freuen wir uns auf den nächsten Golfausflug im August 2021, dann ohne Corona und bitte wieder in alter Mannschaftsstärke!!!!

 

Text und Bilder: Hans Wiedemann