Seniorenabschluss

Seniorenabschluss 2020

Am 10.10.2020 fand der diesjährige Saisonabschluss,Corona bedingt,

bedauerlicherweise ohne unsere Damen statt.

 

Auch das hatten wir noch nie!

Alles musste neu organisiert werden, denn das Abschlussturnier konnte nicht wie

sonst als Chapman-Vierer / Stabelford gespielt werden.

 

Nach einzelnen kurzfristigen Absagen haben dieses mal nur 17 Senioren an dem

Abschlussturnier teilgenommen. (Vorjahre zwischen 60-34 inkl. Damen).

 

Das bedeutete, dass die bereits fertige Startliste von Kathrin Dielmann mehrmals

geändert werden musste.

 

Kathrin, vielen Dank!!!

 

Wegen der "krummen" Teilnehmerzahl und einer gerechten Auswertung haben die

Dreierflights ein Texas-Scramble und die Viererflights ein Florida-Scramble

gespielt.

 

Wie schon an den vorhergegangenen Seniorenmorgen waren die Wetter-

bedingungen für ein "Gutes Spiel" ideal.

 

EIN Handycap bestand dennoch!

Die Senioren mussten ohne die "taktische Unterstützung" der Damen ihr Spiel selbst in die Hand nehmen.

 

Konzentriert und hoch motiviert wurde das Spiel aufgenommen, denn es ging ja nicht nur bei der Nettowertung um die Ehre, sondern es winkten wieder attraktive Preise.

 

                        1. bis 3. Preis: Je ein gutes Tröpfchen Rotwein

                        4. und 5.Preis: Je ein 3er Pack "weit fliegende" Golfbälle

 

Am späten Nachmittag trafen sich die Senioren in gemütlicher und fröhlicher Runde

zum Abendessen (Danke an die Küche und das ganze Restaurantteam)und zur Ehrung der Sieger im Clubrestaurant.

 

Mit großer Freude und zur Überraschung aller erhielt jeder der Teilnehmer des Abschlussturniers einen Preis.   Klasse!!

 

 

Die Preisträger sind:

 

            1.Netto:          Udo Arend, Michael-Peter Taube, Friedhelm Hilbrecht

                                   und Günter Knüppel (53 Punkte)

            2. Netto:         Karl-Heinz Lang, Werner Radloff und Burkhard Hüther (52 Pkt.)

            3. Netto:         Klaus Janßen, Siegfried Roth, Horst Bültmann

                                   und Hans Wiedemann (50 Punkte)

            4. Netto:         Hans-Ulrich Schwarzer, Günter Kowalke und

                                   Siegfried Casparby (49 Punkte)

            5. Netto:         Horst Meyer, Wilhelm Rohkämper und Jürgen Draudt (40 Pkt.)

 

 

Die Jahressieger der Senioren-Morgenturniere für 2020 in den Gruppen A (bis -24) und B (25-54) wurden wie folgt geehrt:

  • Bruttosieger: 1. Gereon Stierl
  •  
  • Netto A:         1. Siegfried Roth
  •                        2. Michael Kossmann
  •                        3. Horst Laske
  •  
  • Netto B:         1. Burkhard Hüther
  •                        2. Bernd Ferkmann,
  •                        3. Hans Wiedemann

Für die Jahreswertung wurden feinste Weinpräsente überreicht.

 

In diesem Jahr wurde je eine Flasche Roter als Sonderpreis an

           

Hans-Ulrich Schwarzer und Siegfried Casparby überreicht, die beide an sämtlichen Turnieren der Saison 2020 teilgenommen haben.

Vorbildlich!!

 

Nach dem Motto: "Kein Siegerball im Corona-Jahr geht verloren"

erkämpften sich 23 Senioren in der Saison 2020 insgesamt 126 Logobälle an den Senioren-Morgen.

 

Soweit anwesend, konnten sie die Bälle persönlich in Empfang nehmen, aber auch für die übrigen Gewinner werden die Preise nicht verfallen und zu einem späteren Zeitpunkt übergeben.

 

Der beliebte Kapitänsbecher konnte leider (coronabedingt) in diesem Jahr nicht ausgespielt werden.

 

Ein großer Dank der Senioren ging an unseren Senioren-Captain Günter Knüppel und seinen Stellvertreter Michael Taube.

Text H. Wiedemann