Saisonfinale in der Münsterlandliga

2. Jugendmannschaft spielte am 15.9. in Ahaus

Alle 13 teilnehmenden Jugendmannschaften der Münsterlandliga spielten am 15.9. gemeinsam in Ahaus das große Saisonfinale. Carsten Heinz war mitgereist und betreute gemeinsam mit Dörte Hölscher das Nordkirchener Team: Nils, Constantin, Hanna, Emma, Justus und Jacob. Mit 4 von 6 erspielten Ergebnissen erreichte die Mannschaft mit 119 Nettopunkten Rang 7 in der Tagesplatzierung. Ein beachtliches Ergebnis auf einem tollen, aber anspruchsvollen Platz mit vielen Wasserhindernissen.

In der Gesamtwertung wurde es spannend. Die Organisatoren der Münsterlandliga hatten alles bestens vorbereite und viele tolle, gesponserte Preise im Gepäck. Begehrt waren aber vor allem die großen Pokale für den Brutto- und Nettogesamtsieg. In der Bruttowertung siegte die gastgebende Mannschaft aus Ahaus. In der Nettowertung über die gesamte Saison belegte die Mannschaft aus Nordkirchen den 2. Platz, zu dem wir allen Spielern, die im Saisonverlauf dazu beigetragen haben, herzlich gratulieren. Dass nur 1 Nettopunkt den Abstand zur siegreichen Mannschaft aus Gut Hahues zu Telgte ausmachte, trübte die Freude der jungen Akteure nur kurz. Auf dem gemeinsamen Rückweg im Bulli der Gemeinde Nordkirchen wurde neben einer intensive Spielanalyse fröhlich gefeiert.