Ryder-Cup Damen / Herren

am 20. August 2017

Im Jahre 2008 ins Leben gerufen als Event zur Verbesserung der Zusammengehörigkeit im Club, fand dieses Turnier großen Anklang. Es wurde hervorragend angenommen und alle freuten sich auf eine Wiederholung im Nachfolgejahr. Bis 2011 fand dieses Event statt, dann war plötzlich eine Müdigkeit da und das Turnier mußte mangels Masse ausfallen. Es wieder aufleben zu lassen, dauerte bis 2017. Durch Initiative des Mencaptain Wolfgang Deckenbrock kam das Turnier wieder auf den Spielplan — mit großen Zweifeln bei etlichen Damen, die glauten, die Herren würden sich sträuben. Doch weit gefehlt. 36 Herren und 36 Damen traten gutgelaunt und voller Elan an. Es wurde ein voller Erfolg. Wenn auch die Damen unterlagen, trübte es nicht die Stimmung. Ein herrlicher Sommerabend mit anschließendem Grillfest krönte den «Ryder-Cup». Alle gingen mit dem Wunsch, dass dieses Turnier wieder in den ständigen Turnierplan aufgenommen wird. Es fördert die Clubkultur und wir hoffen auf noch stärkere Teilnahme im nächsten Jahr.