37. Marathon-Turnier

Christoph Timmermeister gewinnt den Pokal mit 84 Nettopunkten

Mit einem Kanonenstart ging es um 8 Uhr für 43 Teilnehmer auf die 1. Runde. Das Wetter fantastisch, der Platz durch die Trockenheit gezeichnet und so war sehr viel Geschick und Können gefordert. Nach eine Stärkung im Clubhaus ging es um 13.30 Uhr weiter. Alle hielten den hohen Anforderungen stand. Es wurden unglaublich gute Ergebnisse erspielt mit zahlreichen Unterspielungen. In diesem Jahr reichten 80 Nettopunkte nicht für den Sieg. Christoph Timmermeister gewinnt mit 84 Punkten. Herzlichen Glückwunsch.