3-Schläger-Turnier

als Turnierauftakt für 2020.

Am Sonntag, den 19.01.20 trotzten 31 unerschrockene Golferinnen und Golfer dem nasskalten
Winterwetter, um das 1. Turnier des Jahres zu spielen. Es durften nur 3 Schläger inclusive Putter
mit auf die 9 -Loch-Runde genommen werden. War das Aufwärmen und Einschlagen noch von
leichten Schauern begleitet, wurden die 9 Löcher im Kanonenstart bei weitestgehendem
Sonnenschein absolviert. Bei teilweise hervorragenden Ergebnissen, mussten sich nachher die
meisten Teilnehmer fragen, warum man eigentlich 14 unterschiedliche Schläger in seinem Bag
benötigt. 1. Nettosieger wurde Philipp Preuss, der tatsächlich 2 Schläge unter Par benötigte und
21 Nettopunkt erspielte. Auf den 2. und 3. Rang spielten sich Dr. Frank Zurwonne und Klaus
Preuss mit jeweils 19 Nettopunkten. Im Anschluss an die Siegerehrung erfreuten sich alle
Teilnehmer an einer gemeinsamen warmen Mahlzeit. Samy Ben Salah und sein Team verwöhnten
die Akteure mit deftiger westfälischer Küche. Alle Teilnehmer waren sich im Anschluss einig, dass
dieses Turnier ein fester Bestandteil des Turnierkalenders werden sollte. Für die 2. Februarhälfte
ist ein weiteres Winterturnier geplant. Voraussichtlich wird dies als 18-Loch mit „ vollem
Schlägersatz“ durchgeführt. Bitte achten Sie auf die Aushänge am Schwarzen Brett.